MindLoveProject

Wenn der Verstand mit der Liebe im Einklang ist gibt es eine bessere Welt .:. Wir arbeiten daran

Kinderyoga 1

TIERTANZ

Stell dir nun vor, daß du eine Schlange bist, die ruhig in ihrer Höhle liegt. Du hörst den Lärm von oben. Höre gut zu! Du kommst langsam mit deinem Kopf hoch um herum zu schauen was so los ist. Zischend kommst du aus deiner Höhle mit deinem Bauch auf dem Boden. Du streckst deinen Oberkörper hoch und stützt Dich auf deine Arme. Schaue links und rechts über deine Schultern.

Die Schlange verändert sich langsam in einem Hund. Bring deinen Hintern hoch, strecke die Beine und komme dadurch in die Hundehaltung auf deinen Händen und Füßen zu stehen. Schaue dann soviel wie möglich zwischen deine Hände nach deinem Nabel.

Der Hund wird ein Frosch, wenn du mit deinen Beinen zu deinen Händen springst. Springe dann Hoch, wie ein Frosch das so macht!

Sitze auf deinen Knien und strecke deine Armen nach hinten deinen Körper entlang. Du sitzt gerade in der Mäuschen-Haltung. Lege deine Stirn auf dem Boden und schließe deine Augen. Du bist jetzt ein Mäuschen, welches sich ausruht in seiner Höhle.

Nun kommst Du langsam hoch und veränderst dich in einen Baum. Deine Arme kommen hoch, dann dein Körper. Strecke deine Beine und bring deinen Kopf hoch. Du stehst gerade und aufrecht. Dein Gewicht hast du auf deinem linken Bein. Und setze deinen rechten Fuß auf die innere Seite von dem linken Bein. Bleibe stehen, so stark wie ein Baum. Mache diese letzte Übung nochmal und wechsel die Beine ab.

Diese Übung ist von mir für Kinder kreiert und von Barbara illustriert und bereits erfolgreich an Kindern erprobt. Sie darf gerne mit Quellenangabe weitergegeben werden. Fortsetzungen werden folgen.

Meditierende Grüße,
Stella



%d Bloggern gefällt das: