MindLoveProject

Wenn der Verstand mit der Liebe im Einklang ist gibt es eine bessere Welt .:. Wir arbeiten daran

Für deine Ohren

Neues Jahr, neue Musik. Angesichts der Tatsache, das ich das im Impressum den Satz, das ich meine Musik lieber verschenke, aber gerne Feedback dafür hätte, ernst meine, gibt es nun den aktuellen Song von mir zum Probehören hier.

Wenn du die ganze 7-Minuten Nummer (125 BPM) auf 320kbit Qualität haben willst, musst du nur Fan von meiner -> Seite auf Facebook werden. Dort findest du den Link zum Download.

Ebenso die Folgetracks ab 2011 und immer wieder News zu gigantonomen Konzerten, fulminanten Liveacts oder extravaganten Merchandising-Artikel wie die sprechende, in der Geschwindigkeit einstellbare Krischan2099-Sextoy-Puppe findest du auf der Facebook-Seite. Aber auch Spendenaufrufe.

Wofür denn sammeln?

Das Video zum Song ist auf dem 0.01er Stand: Als Schauspieler musste unsere Katze herhalten, den Text schrieb ich im unbeheizten Klo, auf restauriertem Klopapier …

Also: Wer mir für eine professionellere Videoproduktion spendieren möchte, oder mit Tat und Zeit zur Seite stehen mag: Einfach per PN melden.

Ansonsten bleibt wohl der Versuch, mit dem Video unsere Katze zum Youtube-Star zu machen, der einzige Videoversuch zu dem Track.

Warum der Song so heißt

Dies hat der große, weise Seehund inspiriert: Zur FB Page Der-grosse-weise-Seehund-spricht.

LOVEFICK: Das kann etwas rythmisches, amoröses bei Liebenden sein. ABER: Auch der Zustand, wenn du in dir und überall um dich im Leben selbst zwar die Liebe sehr stark wahrnehmen kannst, dennoch aber immer wieder so richtig vom Leben gefickt wirst .:.

Welches tolle Tonstudio hast du dafür monatelang unter Beschlag genommen?

Das Lied wurde übrigens von Scratch an im FL Studio 9.7beta von mir erstellt, beinhaltet keinen einzigen fertigen Loop, dafür aber viele Samples und Softsynths. Der Kreativphasenzeitaufwand hält sich bei ca. 15 Stunden noch in Grenzen. Macht ja auch ein bisserl Spaß das ganze.

Die neue Version des Programms mit nun wieder neuen Plugins (war mein Weihnachtsgeschenk für mich) ist echt gut, auch wenn sie bereits ankündigen, mir / uns das gewohnte Arbeiten nun völlig auf dem Kopf zu stellen und den Pattern-Mode komplett zu canceln. Dafür wurde der Audio-Clip Bereich stark ausgebaut, der das bisher übliche wohl ab Version 10 völlig ersetzen wird. Alte Songs werden beim Öffnen automatisch in das neue Schema konvertiert, sofern man das bei den Optionen nicht, was momentan noch möglich ist, umstellt.

In der Beta, die ich verwende, gibt es nur einen seltsamen Rendering-Fehler: Manchmal muss ich drei Mal rendern um es ohne Abbruch zu schaffen. Sowas gab es noch nie in dem Teil, und wird sicher im nächsten Update ab dem 15. 01. wieder weg sein.

Auf das die Liebe zum Geräusch niemals versiegen möge!

Viel Spaß und danke fürs Teilen,
Dein persönlicher Krischan



%d Bloggern gefällt das: