MindLoveProject

Wenn der Verstand mit der Liebe im Einklang ist gibt es eine bessere Welt .:. Wir arbeiten daran

Magnetmotor aus Österreich

Dies sollte man sich schnell ansehen, die Videos herunter laden und wenn möglich, dem Autor helfen: http://www.politaia.org/wissenschaft-forschung/technologie/magnetmotor-aus-osterreich/ .:.

Das die bisherigen Magnetmotoren (und es gab und gibt viele derartige Versuche von kleinen bis sehr großen) nicht liefen, hat lösbare Probleme. Aber das es ein Linzer gelöst hat und damit aber nicht weiterkommt, gibt auf jeden Fall genügend Stoff zum Nachdenken. Oder nicht?

Das sogenannte Permanent-Antriebe oder Dauerläufer die Zukunft sein werden, steht fest. Das Tesla, Schauberger und viele andere Hobbybastler längst Lösungen vorgezeigt hätten, ebenso. Das es genügend mächtige Interessensgruppen gibt, die genau die Unabhängigkeit von Ihnen für die breite Masse der Menschen NICHT wollen, ist offenkundig und bekannt.

Also sollten diese Forderungen in die Forderungen der Empörten und der Echte-Demokratie-Jetzt-Bewegungen einfließen und viel mehr Publicity erhalten. Während Energiekonzernkonglomerate an absurden Projekte wie Desertec ihre Ressourcen verschwenden, könnten dezentral längst Umrüstungen stattfinden und sich immer mehr Menschen über Wind-, Solar- und Wasserkraft, aber dann auch unterstützt von kleinen Heimkraftwerken der anderen Art (die über kurz oder lang auch die Erneuerbaren Energien ablösen werden, aber auch dort reingehören) unabhängig machen.

Ansätze in Deutschland für neue, ganzheitliche Projekte gibt es genug. Ein Beispiel gefällig? http://www.neudeutschland.org. Mehr Informationen zu den Projekt werden auch hier auf dieser Seite noch erfolgen.

Das eine System bricht mehr und mehr zusammen, also wird es Zeit, das bessere System, die mehr dem Gemeinwohl dienen, aufkommen und sich durchsetzen. Da es von oben herab momentan nicht geht, wird es Graswurzelartig von unten beginnen. So oder so, Chaos will keiner, Lösungen sind gefragt. Und für Lösungen braucht man nicht die Politik, und nicht die Konzerne und meistens auch nicht das große Geld. Nur Teamgeist, die Kraft der Visionen und aber auch am meisten die Kraft der Umsetzung der Ideen.

Vorausschauende Grüße,
Krischan



%d Bloggern gefällt das: