MindLoveProject

Wenn der Verstand mit der Liebe im Einklang ist gibt es eine bessere Welt .:. Wir arbeiten daran

Auch das noch! Das Weihnachtsbaum-Syndrom

Vom Verband der Weihnachtsbaumgeschädigten: http://www.heise.de/tp/blogs/6/151069

Atmen kann gefährlich sein. Gerade zu Weihnachten! Also passt auf mit Euren toten, ermörderten Bäumen unter denen die Konsumwahnsinnsantreiber-Pakete liegen. Denn ohne Geschenkewahn feiern nur die wenigsten. Und seltsamerweise macht das Geschenke aussuchen und einkaufen fast keinem mehr Freude, die einzige Freude die aufkommt, ist jene, wenn man alles erledigt hat. Vor Weihnachten. Ob das Traditionen sind die wir später fortführen werden? Ich glaube mal nicht.

Das positive an Weihnachten ist aber das Beisammensein und Feiern mit der Familie, Freunden und guten Bekannten in einer anderen Stimmungslage als üblich. Und Geschenke, die aus selbst gemachten oder selbst durchdachten Kleinigkeiten bestehen, die aber sehr wertvoll sind aufgrund der persönlichen Note, die werden wohl bleiben. Man könnte aber das ganze Jahr dran denken, und sie langsam sammeln, und sich so den kompletten Irrsinn in den Einkaufsmeilen völlig sparen. Aber es scheint, als wollen alle es so haben.

Also dann, ich wünsche dennoch ein schönes Familienfest für alle unsere Leser!

Weinnachtliche Grüße,
Krischan



%d Bloggern gefällt das: