MindLoveProject

Wenn der Verstand mit der Liebe im Einklang ist gibt es eine bessere Welt .:. Wir arbeiten daran

Dog – TV

Das alle Säuge-Tiere reinkarnieren und sich ähnlich wie wir auf den Pfaden der Evolution befinden hatte ich auf diesem Blog schon einmal. Der Link zu dem Artikel ist hier -> Joy in Peace Salsa – Über Säugetiere.

Das sich die Tiere auch weiterentwickeln durch die Ladungserhöhung, also den fälschlicherweise „Aufstieg in die 5. Dimension“ genannten technisch ausgelösten energetischen Vorgang für den Kultursprung der Erdenmenschheit, findet man zu hauf auf Youtube. Einiges von den sensationellen Tiervideos ist nämlich echt. Die Painting Elefants seien hier nochmal wärmstens empfohlen …

Nun gibt es auch auf Pay-TV einen eigenen Kanal nur für Hunde: http://dogtv.com/

Hunde sehen Hunde bei hündischen Dingen zu.

Unsere Katze hätte das auch gerne, sie mag am liebsten Animal Planet sehen. Und das am besten Täglich, und am liebsten mit allen Katzenartigen Tieren, aber die witzigen Tiere die sonst so vorkommen mag sie auch.

Aber: Unsere Katze mag auch manche Filme für Menschen. Wovon lernt sie mehr?

Lernt ein Tier mehr wenn es unter seinesgleichen ist? So wie Hunde weiterhin ein Rudel bilden? Oder lernt ein Tier mehr wenn es sich an den Menschen anpassen muss? Wir haben jetzt nur mehr 1 Katze und überlegen immer noch was besser ist. Noch ein Tier dazu? Oder mehr Aufmerksamkeit und Lernen unsererseits der Katze gegenüber? Damit sie näher an den Sprungpunkt kommt wo sie irgendwann sich in Richtung Menschsein entwickeln kann. Was absolut nur möglich ist wenn die Tiere von den Menschen viel lernen können.

Was meint ihr? Und welche besonderen Erlebnisse hattet ihr bereits mit Haustieren? Manchmal erscheinen gerade Hunde und Katzen dem Menschen charakterlich näher als man erwarten würde … dann werden es aber auch Haustiere sein, die bereits viele Inkarnationen in der Nähe von Menschen erfolgreich hinter sich gebracht haben.

Tierliebende Grüße,
Krischan



%d Bloggern gefällt das: