MindLoveProject

Wenn der Verstand mit der Liebe im Einklang ist gibt es eine bessere Welt .:. Wir arbeiten daran

Das Geschäft mit den Followern

Ein aktueller Fall an Bedürftigkeit, nach mehr auszusehen als man ist: http://futurezone.at/geschaeft-mit-den-followern

Es verdichtet sich mehr und mehr das der US-Präsidentschaftskandidat Mitt Romney sich gefakten Twitter-Followern gekauft habe.

Laut den Security-Spezialisten von Barracuda Networks hat sich bereits eine Schattenwirtschaft um gekaufte Follower und Freunde entwickelt. Der Preis pro Follower soll bei 1,5 Cent liegen.

Ich würde nun sehr gerne wissen, wo ich 10.000 aktive Facebook-Freunde bekomme. Der große weise Seehund würde nämlich gerne zu mehr als die aktuelle Anzahl an Followern sprechen. Und vielleicht bekommt er es von hinter den Dimensionen auch gar nicht mit, ob es Fake-Follower sind.

Also starten wir nun einen Spenden-Freundes-Aufruf für Facebook/Der_große_weise_Seehund_spricht damit der Seehund endlich seinen Namen auch auf FB verwenden kann, und sich dann über tausende aktive Freunde erfreuen kann.

Danke fürs Mithelfen. Für das Projekt hier haben wir so eine Fake-Aktion nicht nötig, wir würden uns erstens schämen und zweitens ist unser immer wieder verbesserte Inhalt mal so gut, dass dies schon noch mehr gewürdigt wird. Und wenn nicht: Wayn interessierts.

Gesunde Grüße,
Krischan



%d Bloggern gefällt das: