MindLoveProject

Wenn der Verstand mit der Liebe im Einklang ist gibt es eine bessere Welt .:. Wir arbeiten daran

Yes we can – ergibt rückwärts gesprochen?

Wenn man „yes we can“ verkehrt abspielt dann -> http://www.youtube.com/watch?v=sT2DYRexZeI

Na das erklärt es also. Danke liebes Youtube für diese tolle Aufklärung warum „Yes we can“ ein „No, we can not“ ergeben hat. Es wäre wegen dem globalen Gemeinwohl gewesen. Das natürlich DIESE Parteien nicht vorhaben.

Mehr Aufklärung über die Fäden des unsichtbaren, fliegenden Spagetthi-Monsters in den Hirnen der Protagonisten und deren Wirken würde uns global guttun.

Aber bitte nicht auf diese Weise. Ach nee, das Video könnte natürlich auch satirisch gemeint sein. Erinnerung wir uns an die ersten Backward-Erscheinungen bei den alten Platten und wem dies damals etwas gebracht hat. Eine witzige, moderne Hommage daran. Im Zeitalter nach der Ausbreitung des Realverschwörungs-Fiction-Genres zeitgleich mit der Ausbreitung des Internets.

Da es auch Justin Bieber macht, wieso auch nicht Obama? Was er wohl zu dieser Enthüllung bei einem Privatgespräch unter Freunden sagen würde?

Unser Verstand und unser Wahrnehmungsvermögen ist doch echt genial. Wir haben auch gerne rückwärts gesprochene Samples in unsere Musik an der Hörgrenze reingebastelt und getestet, was unsere Probehörer so heraus hörten. Die Stimmung, die Einstellung und der Zustand der Propanden ergab immer wieder völlig unterschiedliche Ergebnisse. Mindcontrol hat aber nicht funktioniert.

Mit beschworenen Grüßen,
Krischan



%d Bloggern gefällt das: