MindLoveProject

Wenn der Verstand mit der Liebe im Einklang ist gibt es eine bessere Welt .:. Wir arbeiten daran

An alle Menschen!

peace

Wie hier Moment mit den Ängsten der Menschen gespielt wird, macht mich zutiefst traurig und fassungslos….

Hätten noch vor Monaten viele Menschen hier im Leben nicht an einen richtigen Krieg bei uns gedacht, so müssen viele nun bedrückt und entillusioniert feststellen, dass die Möglichkeit eines Krieges nun doch auch bis zu unserer Haustüre vorgedrungen wird. Das macht Angst, große Angst….ich kann das verstehen, mir auch, obwohl ich diese Situation ja kommen sah….aber nun ist sie tatsächlich da, das ist nochmal anders …

Und nun werden, wie schon in unserer Geschichte vor allen Kriegen, wieder geschickt Fronten aufgebaut und extrem verhärtet – diesmal Pro Russland und Pro EU/USA – um uns einfaches Volk hier gegeneinander aufzuhetzen. Und es funktioniert, die Stimmung unter uns hier wird immer explosiver. Angst und Sorgen lassen uns schon wegen Kleinigkeiten aneinander geraten. Die einen beschimpfen die Putin-Versteher, die Verschwörungstheoretiker, Esotheriker, gar Nazis, die anderen die dummen Schlafschafe, die Obama-Anhänger, die Massenmedien-Gläubigen, die Einfältigen, die Russlandhasser usw. Könnt ihr mir mal verraten, was wir eigentlich davon haben??? Seht ihr einen einzigen FÜR UNS!!! sinnvollen Grund dafür, dass wir uns hier so spalten lassen??? Sagt mir bitte welchen? Ich sehe ihn nicht!

Wir sind auf verlorenem Posten, wenn wir anfangen, die Sünden von Putin aufzuzählen…es kommt der nächste und zählt die Sünden von Obama auf…oder von Merkel…oder…beliebig fortsetzbar….da steht keiner dem andern in was nach… Pro Israel ist doch nicht besser als kontra Israel….Pro amerikanisch ist nicht besser als pro russisch….wo wir ein Pro geben, hinterlassen wir ein Kontra….das müssen wir doch verstehen!

Dann werden Menschen, die für Frieden auf die Strasse gehen, als „Mahnwichtel“ bezeichnet und beschimpft…auch das lässt mich nur noch ratlos staunen. Warum muss man sich so gegen sie richten? Wenn wir die Menschen beschimpfen, die für Frieden auf die Straße gehen, sind wir dann nicht mindestens genausolche Wichtel??? Der Krieg kommt doch nicht von irgendwelchen „Mahnwichteln“ und auch nicht von irgendwelchen Menschen, die angeblich mit irgendwelchen Methoden, irgendwelche Mahnwichtel für irgendwelche Theorien locken möchten… das müssen wir uns aus unseren Köpfen schlagen….der Krieg kommt doch von ganz woanders….dahin müssen wir schauen und unsere Augen aufmachen….sie wirklich aufmachen!

Wir müssen keine Seite auswählen, nur weil man uns gerade zwei vor die Nase setzt. Wenn mir jemand eines von 2 Kuchenstücken anbietet um mich zu vergiften, dann muss ich nicht zwangsläufig ein Stück auswählen…ich kann beide liegen lassen..

Es gibt für uns keine Seiten …Wir haben auf keiner Seite etwas gewonnen, niemand von uns. Es gibt Propaganda um einen Krieg zu führen….keiner ist da besser als der andere….Bomben fallen nicht auf Putin oder Obama, sie werden auf dich und mich fallen.

Den Krieg wollen DIE DA OBEN, die Regierenden, sie werden ihn führen, denn sie haben in ihren Augen etwas zu gewinnen, wenn sie ihn führen. Wenn sie also diesen Krieg wollen, werden sie diesen Krieg führen, ob wir lachen oder ob wir weinen….was wir aber GAR nicht tun sollten, ist uns auf Seiten manövrieren lassen, es ist nicht unser Krieg, es wird nie unser Krieg sein, aber die Bomben werden auf uns fallen, egal auf welche Seite wir uns schlagen lassen. Das einzige, was wir ernten, wenn wir uns auf Seiten schlagen, ist, dass wir im Volk auch keinen Zusammenhalt haben werden….dann haben wir doppelt verschissen.

Und wir wollen doch letztendlich alle nur eines: In Frieden leben und im Einklang mit unserer Natur. Ich bin sicher, dass ich mich da nicht irre! Wenn wir Frieden wollen, dann ist es doch umso wichtiger, dass wir ihn in unserer Umgebung, wo wir Einfluss drauf haben, doch auch zu allererst einmal selbst geben. Ich kann die Angst verstehen, aber wenn wir uns hier untereinander verfeinden, dann haben wir doppelt verloren. Darum ist es das wichtigste, dass wir uns nun durch Spaltung unseren Geist nicht vergiften lassen, denn sonst brauchen keine Bomben mehr fallen, wir sind dann schon tot!

Es gilt nur eines:

Peace, Paz, Pace, Frieden, 和平, Paix, سلام,Мир,平和, Vrede, Свет,Pau, Paqja, 和平, 평화,mír, Fred,Rahu, Rauha, Heddwch, Ειρήνη,शांति, Béke, Kedamaian,שלום ,Síocháin, Friður, Miers, Taika, Paċi, Pokój, baris, Salam, Assalam, an, rauha, irini, shalom, shanti, heiwa, pyonghwa, udo, inch tajwan, frede, solh….

Mit herzlichen Dank von Petra Bezen, 2014, aus ihrer Facebook Notiz übernommen!

In eigener Sache:

Seit einiger Zeit wollten wir selbst mehr zur Ukraine und der kriegerischen Weltlage schreiben. Es sind aber zu komplexe Themen, die man nicht einfach nebenbei gut schreiben kann. Dieser Text entspricht aber am ehesten unserer Gesinnung. Ein guter Überblick über das Rauschen im Internet ist aber wichtig und gut. Daher haben wir uns entschieden, eine gute Auswahl an Artikel immer auf unserer Facebook-Präsenz mit Kommentar weiter zu geben: https://www.facebook.com/mindloveproject.



%d Bloggern gefällt das: