MindLoveProject

Wenn der Verstand mit der Liebe im Einklang ist gibt es eine bessere Welt .:. Wir arbeiten daran

Interview: "Eine andere Welt muss kommen", Vandana Shiva

Sie ist zwar Mitglied im Club of Rome, aber ihre Worte sind dennoch nur mit dem Prädikat „Wie Wahr“ zu kommentieren: http://www.youtube.com/watch?v=4EiYJ1geUqc

Vandana Shiva ist Physikerin, Trägerin des Alternativen Nobelpreises, Mitbegründerin des World Future Councils, Umweltschützerin, Feministin – kurz eine Ikone von einer Frau, die nach vorne Blicken und gehen kann.

Besonders gegen Ende des Interviews als sie zur Einschätzung der Lage in Europa kommt: Tja, möchte irgendwer behaupten das es irgendwie anders ist?

Was mir natürlich abgeht, ist dann mehr als die Andeutung, das es sich ändern muss. Sie zeigt ebenso wie alle anderen keine konrekte Vision, wie es wirklich möglich wäre. Doch diese hat im Moment keiner. Es gibt zwar mehr und mehr Aufzeiger der schlechten Nachrichten, wie es wirklich aussieht, aber von einem echten, brauchbaren Lösungsansatz sind alle Personen, die sich über die Lage Gedanken machen, weit entfernt. Dabei gebe es schon eine Kombination aus Maßnahmen, die sehr helfen würden. Dazu müssten aber alle Politiker und Regierungen gemeinsam an einem Problemlösungsstrang ziehen. Was sie nicht tun, sondern weiterhin ihre Klientel beschützen und verteidigen und damit jeglichen echten Fortschritt gegenseitig blockieren. Leider.

Informative Grüße,
Krischan



%d Bloggern gefällt das: